Seminare

Tierkommunikation kann jeder lernen

 

  • Möchtest Du Dein Tier besser verstehen?
  • Möchtest Du erfahren, was Dein Liebling denkt und wo ihn der Schuh drückt?
  • Möchtest Du wissen, warum er tut, was er tut?

 

Nehmen wir doch einfach mal an, Du könntest mit Deinem Tier sprechen, wie mit einem Menschen.

Das klingt abstrakt und unwirklich?

Ich gestehe, dass ich früher auch so dachte und zweifelte. Obwohl ich schon viele intuitive Gespräche mit meinen Tieren führte, traute ich meinem Bauchgefühl nicht.

Ich wollte es nun ganz genau wissen und besuchte mehrere Kurse in Tierkommunikation.

Was nun geschah, ist unbeschreiblich und wunderbar. Es gibt nichts, was mich jemals mehr erfüllte. Allein die Erkenntnis, dass ich mir selbst, meiner Intuition und meinen Gefühlen trauen konnte, war unendlich segensreich.

Es gibt so viel zu entdecken. Jedes Tiergespräch lässt uns wachsen und wir erfahren und verstehen ein Stückchen mehr aus der Welt der Tiere. Doch nicht nur das. Wir erfahren uns selbst und das Leben an sich. Jede Tierkommunikation lässt uns ein bisschen weiter auf unseren Weg der Selbsterkenntnis und Persönlichkeitsentwicklung gehen.

Mein kleiner Beagle Monti wird nun schon 15 Jahre. Ehrlich gesagt: Er ist ein komischer Kauz und nicht leicht zu durchschauen. Oft ließ er mich verzweifeln, noch öfter schämte ich mich und vor allem zweifelte ich an mir selbst und meinen Fähigkeiten als Hundeführer. Immer wieder zerstörte er meine Wohnungseinrichtung, suchte das Weite, wann immer sich eine Möglichkeit bot, klaute, fraß alles und ließ sich von nichts und niemandem von seinen Plänen abhalten.

Beagle sind ja generell anders als „normale“ Hunde. Doch mein Beagle übertrifft sie alle. Wenn er doch wenigstens ab und zu mal so tun könnte als ob er sich freut, wenn ich nach Hause komme. Ich besuchte viele Hundetrainer, doch niemand konnte mir weiterhelfen.

Ich wollte doch nur meinen kleinen Kerl verstehen und wollte wissen, warum er sich so benimmt.

Wenn ich ehrlich bin, wusste ich von Anfang an die Lösung. Doch meine Zweifel waren zu groß. Also buchte ich den ersten Tierkommunikationskurs. Schnell folgten Aufbaukurse und ich begann zusätzlich eine schamanische Ausbildung. Meine Wahrnehmung wurde immer konkreter. Mein Vertrauen in mich wuchs und ich merkte schnell, dass ich mich stets auf mich und meine Intuition verlassen kann.

Heute verstehe ich mein Beaglechen. Wir sind zwar manchmal nicht einer Meinung, doch unser Zusammenleben verläuft viel harmonischer.

Der kleine Mann ist und bleibt mein größter Lehrer und ich bin unendlich dankbar, dass er in mein Leben kam.

Immer noch gibt es viel zu wenig Menschen, die den Tieren wirklich zuhören.

Möchtest Du den ersten Schritt wagen? Verspürst Du das Verlangen, außergewöhnliche Erfahrungen zu machen?

Ich begleite Dich gern! 

Schau Dich um. Vielleicht ist auch für Dich etwas dabei!

Wenn Dein Interesse geweckt ist, schreib mir einfach eine Email oder ruf mich an. Ich freue mich auf Dich!

Herzlichst

Marion Lindhof

 

*Um auf jeden Teilnehmer individuell eingehen zu können, beträgt die optimale Teilnehmerzahl meiner Seminare 4 Personen.

Wenn Du Dich für ein spezielles Thema interessierst, was hier nicht genannt ist, kontaktiere mich gern und ich werde schauen, wie und ob ich Dir weiterhelfen kann.

Manchmal braucht es auch nur einen kleinen Schubs in die richtige Richtung und das Leben verläuft wieder in den richtigen Bahnen.*